Duo Elja | Wir
360
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-360,bridge-core-1.0.4,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-18.0.7,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive
 

Wir

Die Zwillinge Julia und Ele sind nördlich von Frankfurt am Main aufgewachsen. Schon früh begeisterten sie sich für diverse sportliche Aktivitäten. Im Alter von 15 Jahren kamen sie inspiriert durch ihre Sportlehrerin Sandra Morgantti mit dem Trapez in Kontakt. Aus den gemütlichen Anfängen wurde eine Passion die hartes und langes Training erforderte.

Es dauerte nicht lange, dann war klar dass das kein Zufall war.

Nach dem Abitur 2003 bewarben sie sich an der Staatlichen Artistenschule Berlin und verbrachten dort trainingsintensive zwei Jahre. Dort schlossen sie sich mit ihren Jahrgangskollegen zusammen und gründeten die erste Absolvententour „Hut ab“ und tourten durch ganz Deutschland. Auf der Suche nach mehr, lernten sie 2006 den weltbekannten Trapezlehrer Victor Fomine in Montreal kennen und machten sich ab sofort immer wieder auf den Weg nach Montreal und feilten zusammen mit ihm an ihrer Technik. Dies bedeutete knallharten Training, was sich schnell auszahlte.

2007 entwickelten sie gemeinsam mit dem Choreografen Michael Klich eine neue Nummer mit der sie beim SolyCirco Festival auf Sylt 2007 ihr Debüt feierten. Dort wurden sie gleich mit dem Publikums Preis belohnt. Im Jahr darauf 2008 gewannen sie beim European Youth Circus Festival in Wiesbaden gleich vier Preise darunter die Goldmedaille und den Publikumspreis. Seither gab es kein Halten mehr, Julia und Ele hatten Engagement bei „Stars in der Manege“, traten mehrfach im Tigerpalast Varieté in Frankfurt und gewannen 2009 eine Bronze Medaille beim Internationalen Circusfestival in Latina (Italien).

Die beiden Zwillinge katapultieren sich so auf ein ganz anders Niveau.

2010 wurden Julia und Ele schließlich vom Cirque du Soleil für die Show „Saltimbanco“ engagiert. Dort erweiterten Sie ihr Repertoire und lernten Schwungtrapez und reisten mit dieser Show bis 2012 durch die ganze Welt. Zurück in Europa ging es weiter mit Engagements in der Palazzo Dinnershow Hamburg und Stuttgart, dem Wintergarten Varieté in Berlin, Krystallpalast Leipzig (usw.) Außerdem gewann das Duo Elja 2014 bei dem Festival „Artistika“ in der Schweiz eine weitere Goldmedaille. Im selben Jahr reisten für die Show „World of Wearable Art – Awardshow“ (WOW) nach Neuseeland wo sie eine Saison als Gastnummer gefeiert wurden.

Zwischendurch sind sie immer wieder bei renommierten Events wie z.B. der Eröffnung der Hannover Messe, im Zdf Fernsehgarten oder der SKL Show zu sehen. Ab 2019 sind die beiden vermehrt bei Events und kürzeren Engagements zu sehen.

Verpassen auch Sie nicht, die beiden für ihre Show zu buchen!